googledb0b13e2966f96df.html UA-104501736-1
KLEINKNECHT

© Markus Kleinknecht 

Markus Kleinknecht ist TV-Journalist in Hamburg. Seine Karriere startete er als freier Autor für eine Tageszeitung, machte einen Magisterabschluss in Geschichte an der Uni Hamburg, arbeitete für ver- schiedene TV-Sender und Nachrichtenagenturen in München, Köln und Essen, bevor er sich in der Elbmetropole selbständig machte.
MARKUS
Dem Grundsatz treu, schreibe über das, was du gut kennst, hat er die Thriller-Reihe um den Reporter Jan Fischer  und die Fotografin Charlotte Sander   in einem ihm vertrauten Umfeld angesiedelt. Er kennt den Job, die Stadt, die Menschen.
Mehr über die Bücher mit dem investigativen Journalistenpaar gibt es auf den folgenden Seiten. Der erste Band UNBARMHERZIG steht hierbei im Vordergrund. Die Videos Trailer # 1 und Trailer # 2 sind ebenso wie die Galerie der Tatorte kleine Appetitanreger. Mit den Thrillern BAND 2 und BAND 3 wird die Reihe demnächst fortgesetzt.
im Buchhandel   und HIER
ISBN: 9783740731779
Charlotte ist selbständige Presse-Fotografin. Zudem liefert sie Fotos an eine Bildagentur und kreiert eigene Bildbände, in denen sie die schönen und ungewöhnlichen Plätze Hamburgs zeigt. Sie ist unbestechlich und allein ihrem Gerechtigkeitsempfinden verpflichtet.

© Markus Kleinknecht 

KLEINKNECHT
Markus Kleinknecht ist TV-Journalist in Hamburg. Seine Karriere startete er als freier Autor für eine Tageszeitung, machte einen Magisterabschluss in Geschichte an der Uni Hamburg, arbeitete für ver- schiedene TV-Sender und Nachrichtenagenturen in München, Köln und Essen, bevor er sich in der Elbmetropole selbständig machte. Dem Grundsatz treu, schreibe über das, was du gut kennst, hat er die Thriller-Reihe um den Reporter JAN FISCHER und die Fotografin CHARLOTTE SANDER in einem ihm vertrauten Umfeld angesiedelt. Er kennt den Job, die Stadt, die Menschen. Der erste Band UNBARMHERZIG steht hierbei mit den Videos TRAILER #1 und TRAILER #2  im Vordergrund. Mit BAND 2 und BAND 3 wird die Reihe demnächst fortgesetzt.
UNBARMHERZIG Ein Jan Fischer und Charlotte Sander Roman
Wie ein Suchschein- werfer gleitet seine Blick über die Menge. Seit langem tötet er zum ersten Mal wieder. Der Serienmörder, von dem niemand wusste, dass es ihn überhaupt gibt. Sein Verlangen liegt tief. Während er durch Hamburgs Straßen streift, weiß er selbst, dass er es bald wieder tun wird ...
TRAILER # 1
TRAILER # 2
Jan Fischer  Investigativer Journalist mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn und Hang zum Chaos. Es ist kein Zufall, dass er Fischer heißt. Würde Jan zielgenau vorgehen und sich dann auf seine Beute stürzen, müsste er Falke heißen. Doch als Fischer wirft er eine Netz aus, zieht es durch meist trübe Gewässer und ist dann nicht selten selbst von dem überrascht, was er zutage bringt.
Das Urheberrecht aller Seiteninhalte (Texte, Videos, Grafiken, Musik) sowie die inhaltliche Verantwortung dieser Website liegen bei: Markus Kleinknecht Bgm.-Kröger-Str. 21 21244 Buchholz info@markuskleinknecht.de Bei Fragen zu Nutzungsrechten für bestimmte Teile wenden Sie sich bitte an die genannte Adresse. Eine schnelle Erlaubnis ist meist möglich.
IMPRESSUM
MARKUS
IN VORBEREITUNG
DAS TEAM
Charlotte Sander  Leidenschaftliche Fotografin  mit scharfem Blick und Sinn für menschliche Zwischentöne.
BAND 3 Ein Jan Fischer und Charlotte Sander Roman Die Videos einer Studentengruppe sind ein Internetphänomen. Um herauszufinden, wer die ominösen Produzenten sind, verfolgen der Journalist Jan Fischer und die Fotografin Charlotte Sander getrennt voneinander Spuren bis nach Sylt. Schnell geht es nicht mehr nur um die Rekordmarke von eine Million Klicks in 24 Stunden für das neuste Video. Als ein Sturm die Verbindung zum Festland unter- bricht, wird das Eiland zur mörderischen Falle.      - Hochspannungs-Thriller mit dem Reporter-Team aus Hamburg -
im Buchhandel   und HIER ab     Winter    2017-18
BAND 2 Ein Jan Fischer und Charlotte Sander Roman Eine ganze Familie verschwindet aus einem Haus am Stadtrand. Eltern und zwei Kinder. Nur um sich vor der Renovierung seiner neuen Wohnung zu drücken, lässt sich Jan Fischer zu Nachfor- schungen überreden. Doch als der Familienvater tot im Fluss gefunden wird und die Polizei von einem erweiterten Suizid ausgeht, kann Jan dann nicht mehr locker lassen. Bald sehen er und Charlotte Sander sich mit einem abgründig bösen Gegner konfrontiert, und sie erfahren, wieso jemand will, dass eine ganze Familie stirbt. - Der neue Thriller um das investigative Journalistenpaar aus Hamburg -
ab     Frühjahr       2018 im Buchhandel    und HIER
ISBN 9783740731779
Wie nahe Jan Fischer und Charlotte Sander ihm kommen, ahnen beide nicht. Niemand hatte vor, den zwanzig Jahre zurückliegenden Mord an einer Abiturientin aufzuklären. Doch dann sehen sich der investigative Journalist und die Fotografin mit dem Täter Auge in Auge gegenüber.
Jan ist Mitte dreißig. Mit seinem breiten Kreuz, den kantigen Gesichtszügen und den dunklen Haaren erinnert er ein wenig an den jungen Gregory Peck. Zunächst etwas haltlos im Leben hat Jan mit Charlotte Sander eine Freundin gefunden, die mehr als nur eine gelegentliche Geliebte für ihn ist.
Charlotte hat einen Leberfleck über dem linken Mundwinkel und ihre Locken erinnern an Stahl- federn. Noch auffälliger sind jedoch ihre grün leuchtenden Augen, die auf die meisten Leute reizvoll und zugleich einzuschüchternd wirken. Trotz ihres meist schrillen Outfits, verhält Charlotte sich anderen gegenüber vorsichtig und zum Teil abweisend. Dies gilt selbst für Jan, zu dem sie sonst eine enge Verbundenheit fühlt.
Gemeinsam sind Jan und Charlotte ein Team, das fern von ausgetretenen Pfaden unterwegs ist. So brauchen sie keinen mit Flatterband abgesperrten Tatort, um mit ihrer Arbeit zu beginnen. Viel mehr stecken sie meist schon mitten im Geschehen, bevor sie es selbst überhaupt bemerken. Wenn die Ereignisse ins Rollen kommen, werden Jan und Charlotte von ihnen mitgeris- sen und der Krimi so zum Thriller.